TS3 Regeln

Verhaltensregeln für den Teamspeak gianttree.de

  1. Allgemein gilt auf diesem Teamspeak Server eine freundliche Ausdrucksweise gegenüber anderen.
  2. Störende Interaktionen wie z.b.: Ständiges hin und herwechseln zwischen der Channels, ist zu unterlassen.
  3. Beleidigungen jeglicher Art sind zu unterlassen.
  4. Schimpfworte sind in einer geringen Form erlaubt, dürfen jedoch nicht gegen Personen angewandt werden.
  5. Bei Wutausbrüchen sollte man immer versuchen sein Mikrofon zu deaktivieren.
  6. (Mündliches) Spammen ist in jeglichen Channels verboten, Teamspeak ist zum Austauschen untereinander gedacht, nicht zur akustischen Belästigung.
  7. Das Verbreiten von Cheats, Hacks oder sonstigen Dateien ist im Teamspeak untersagt und führt zu einer Abuse-Meldung beim entsprechenden Internetanbieter.
  8. Das Verbreiten und Bewerben von anderen Teamspeak-Servern und anderen ist untersagt und darf nur unter Absprache mit einem Administrator erfolgen.
  9. Das Nutzen von VPNs und Proxies ist untersagt und wird aktiv bestraft.
    1. Der Verstoß wird automatisiert mit einem permanenten Bann bestraft.
    2. Wenn die Nutzung eines VPNs oder Proxies notwendig sein sollte, verfahre wie bei einem regulären Entbannungsantrag und führe die Gründe an
      Folgende Informationen müssen in der E-Mail enthalten sein:
      1. Die IP-Adresse(n) oder Hostname(n) der Server von denen eine Verbindung auf diesen Server hergestellt wird.
      2. Die eindeutige Identitäts-ID (Menüpunkt Extras → Identitäten → Eindeutige ID)
      3. Ein eindeutiger und prüfbarer Grund der Nutzung dieses VPNs oder Proxies.
    3. Bei Ausnutzung der Ausnahme wird diese mit einem permanenten Bann bestraft.
  10. Jedes Teammitglied darf Regelverstöße nach eigenem Ermessen bestrafen. Das Team kann entscheiden, wann eine Regel greift und wann nicht.
  11. Generell gilt: der Ranghöchste entscheidet über das Strafmaß.
  12. Da ein Teammitglied selbst über das Strafmaß entscheiden darf, kann dieses stark variieren.
  13. Das Team darf Ausnahmen erteilen.
  14. Es gibt keine Gnade; traurige Haustiere sind kein Grund Regeln zu missachten!
  15. Bei einem Regelverstoß gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Benutzername im Teamspeak

  1. Der Nickname im Teamspeak sollte dem Nickname eines Game-Accounts entsprechen.
  2. Der Nickname darf nur aus lateinischen Buchstaben ohne Sonderzeichen bestehen, einige Sonderzeichen wie Klammern sind erlaubt.
  3. Der Nickname darf niemanden persönlich angreifen oder verletzen.
  4. Es ist untersagt, sich als eine Person auszugeben, die man selber nicht ist und wird als Identitätsfälschung betrachtet.

Weiterleiten von Regelverstößen

  1. Es soll immer versucht werden, einer Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen.
    1. Dies gelingt unter anderem durch erstellen eines privaten Channels.
    2. Wenn dies nicht möglich ist, sollen Auseinandersetzungen in einem privaten Channel geführt werden.
  2. Bei Problemen werden als erstes Supporter angeschrieben.
    1. Falls diese nicht weiterhelfen können, leitet eure Probleme oder Fragen an die höhere Administration weiter.
    2. Schriftlicher Spam per Chat, privater Nachricht etc ist nicht erlaubt.
    3. Stimmverzerrer und Soundboards, deren primäres Ziel das Nerven Anderer sind, sind nicht erlaubt.
    4. Aufnahmen in offenen Channels sind nur unter Absprache mit einem Administrator erlaubt.
    5. Alle anderen Aufnahmen sind verboten, außer diese sind mit allen Gesprächspartnern des Channels abgesprochen.
    6. Ein Channel, in dem zum Spaß aufgenommen wird muss immer mit einem Passwort besiegelt sein.

Musikbots

  1. Musikbots, die von der Administration zugelassen wurden, sind erlaubt.
  2. Alle anderen Musikbots sind verboten.
  3. Das Abspielen von rechtlich geschützten Inhalten ohne Lizenz ist verboten.

Gespräche mit Teammitgliedern

  1. Im Gespräch mit einem Teammitglied hat man sich höflich und ruhig zu verhalten.
  2. Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten.
  3. Das Team muss sich bei Banns nicht rechtfertigen, der Teamspeak-Server wird privat betrieben.

Strafmaß

  1. Generell gilt: Langes Diskutieren erhöht das Strafmaß.
  2. Das Strafmaß wird individuell entschieden. Wir bemühen uns den Einsatz von permanenten Banns ohne Vorwarnung nicht zum Einsatz zu bringen, dies kann aber nicht immer gewährleistet werden.
  3. Bei Wiederholung wird das Strafmaß härter ausfallen.

Antrag auf (vorzeitige) Entbannung

Um einen Antrag auf vorzeitige Entbannung zu stellen, schreibe bitte eine wohlgeformte E-Mail an [email protected].
E-Mails die nicht den internen Qualitätsstandards entsprechen werden kommentarlos ignoriert.
Auf jede Anfrage folgt in der Regel ein kurzes Gespräch, in dem geklärt wird, wie und warum bei einem Antrag entsprechend gehandelt wurde.

Viel Spaß auf unserem Teamspeak-Server!

Google Tag Manager